Vera Steden - Heilpraktikerin (Psychotherapie)
- Therapie - Beratung - Coaching -


 

Kinder-Hypnose

Kinder lieben den leichten Zustand der Hypnose. Es fühlt sich an wie "spielen im Kopf". Völlig ohne Druck kann sich das Kind der Bewältigung seines Problems widmen und ganz neue und kreative Schritte gehen. Das Kind erlebt sich als kompetent und wertvoll und erlangt so ein neues Selbstbewusstsein und mehr Selbstvertrauen. Hypnose ist eine sehr sanfte, schnelle und direkte Methode, Ihrem Kind zu helfen und es dabei zu unterstützen, wieder bei sich anzukommen. Weil Kinder noch einen sehr guten Zugang zu ihrer Fantasie und ihrem Vorstellungsvermögen haben, sind Hypnosesitzungen in der Regel sehr geeignet zur Bearbeitung vielerlei Probleme.

Der gute Kontakt zwischen mir als Therapeutin und den Eltern ist dabei sehr wichtig, da die Eltern es sind, die Veränderungen beobachten und mir rückmelden.  Mit bildhaften Geschichten und Visualisierungen nehme ich die Kinder und Jugendlichen mit auf eine Reise in ihr Unterbewusstsein, wo der Schlüssel für viele Probleme liegt.

Voraussetzung ist, dass das Kind einen Veränderungswunsch hat, sich also des Problems bewusst ist. Das Vorgespräch ist gerade bei Kindern äußerst wichtig, um eine Vertrauensbasis aufzubauen. Ich behandele Kinder ab dem 6. Lebensjahr.

"Alle Menschen sollten 

ihre Kindheit von Anfang 

bis Ende in sich tragen.

(Astrid Lindgren)


Behandlungsthemen:

  • Probleme mit familiären Veränderungen, wie z. B: Trennung / Scheidung
  • Ängste aller Art wie Prüfungsangst, Versagensangst, soziale Ängste, Höhenangst, Angst vor Arztbesuchen etc. 
  • geringes Selbstwertgefühl
  • Schulangst
  • Konzentrationsprobleme
  • Nägel kauen
  • Lernprobleme
  • Bettnässen
  • Eifersucht 
  • Trauer
  • Verlustangst
  • Albträume, Schlafstörungen
  • Angst im Dunkeln
  • Essstörungen


 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos