Vera Steden - Heilpraktikerin (Psychotherapie)
Psychotherapie - Beratung - Coaching

Egal, ob es ein akutes Problem ist, das Sie und Ihr Leben vorübergehend aus der Bahn wirft oder ob es sich um eine psychotherapeutische Begleitung handelt: Ich bin auch und vor allem in Krisenzeiten gerne für Sie da!

Krisen gehören zum Leben und sind ein Zeichen für Weiterentwicklung.

Ich arbeite mit Hypnose nach Milton Erickson sowie mit der Klientenzentrierten Gesprächstherapie nach Carl Rogers.

Die medizinische Hypnose hat nichts gemeinsam mit der Showhypnose, die man aus dem Fernsehen kennt. Diese Form der Hypnose halte ich persönlich für gänzlich unseriös und übergriffig! Die Wirkung der medizinischen Hypnose ist wissenschaftlich erforscht und nachgewiesen. Mit dieser Methode ist es möglich, schon mit wenigen Sitzungen gute Erfolge zur Bearbeitung Ihrer Probleme oder Ihrer psychischen Erkrankung zu erzielen. Ängste und Depressionen sowie alle weiteren psychischen Erkrankungen haben ihren Ursprung in tieferen Ebenen des Bewusstseins. Diese Ursachen sind Ihnen meist gar nicht bewusst. Die Hypnose ist in besonderem Maße geeignet, diese Ursachen aufzudecken, zu verarbeiten und aufzulösen. Daher sind in der Hypnosetherapie oft sehr viel schnellere Erfolge möglich als bei anderen Therapien. 

Die Wirkung der Hypnosetherapie ist wissenschaftlich belegt und anerkannt und so wurde diese Therapieform vom "Wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie" als wissenschaftlich geprüftes Verfahren in der Bundesrepublik Deutschland anerkannt. 

Ich behandele mit Hypnose vor allem die folgenden Themen: 

  • Angst- und Panikstörungen
  • Phobien wie Flugangst, Spritzenphobie, Angst vor Spinnen oder anderen Tieren, Höhenangst
  • soziale Phobie
  • Klaustrophobie (Platzangst)
  • Agoraphobie
  • Prüfungsangst
  • Depressionen
  • Anpassungsstörungen
  • Angst vor Krankheiten (Hypochondrie)
  • generalisierte Angststörungen
  • Schmerzzustände
  • Konzentrationsprobleme, auch bei Kindern
  • Schulängste
  • somatoforme Störungen (wenn Ihr Arzt keine körperliche Ursache für Ihre Beschwerden findet)
  • Schlafstörungen
  • Trauma
  • Burnout
  • Migräne
  • Reizdarmsyndrom
  • Sexuelle Blockaden
  • Essstörungen (in ausgeprägter Form nur begleitend!)
  • Trauer
  • Probleme mit dem Selbstwertgefühl 
  • und vieles mehr.


Bevor Sie sich zu einer Zusammenarbeit mit mir entscheiden, haben Sie die Möglichkeit, mich in einem ersten Termin kennenzulernen, um Fragen zu erörtern und festzustellen, ob die "Chemie stimmt". Diesen Ersttermin rechne ich pauschal mit 30 Euro ab. Wenn Sie sich zu einem Coaching, einer Beratung oder einer Therapie entschließen, erhebe ich eine ausführliche Anamnese und erstelle einen Vertrag, der die Zusammenarbeit regelt.

Während einer Hypnosesitzung sind Sie jederzeit selbstbestimmt und in der Lage, mit mir zu kommunizieren. Sie befinden sich in einem ganz entspannten Wohlfühlzustand, der vergleichbar ist mit dem kurz vor dem Einschlafen. Meine KlientInnen / PatientInnen fühlen sich während der Hypnosesitzungen wohl und gut aufgehoben. Es ist normal, dass während einer Sitzung - je nach Thema - auch negative Gefühle und oft große Traurigkeit aufkommen können. Sie können aber darauf vertrauen, dass Sie am Ende der Sitzung mit einem guten Gefühl nach Hause gehen.

Es wäre unseriös, exakt zu sagen, wie viele Sitzungen Sie zur Bearbeitung Ihres Themas benötigen, jedoch zeigt die Erfahrung, dass in der Beratung meist drei bis fünf Sitzungen und in der Therapie ca. 10 bis 15 Sitzungen erforderlich sind. In den meisten Fällen kann ich nach einer Therapie- oder Coachingsitzung recht gut abschätzen, wie viele Sitzungen in etwa nötig sind. Ferner gebe ich keinerlei Heilversprechen, aber gerade bei Phobien wie Flugangst, Höhenangst oder Panikattacken sind es oft nur wenige Sitzungen, die benötigt werden.


Wir leben momentan in besonderen Zeiten, welche für uns alle sehr herausfordernd sind und in der  besondere Maßnahmen getroffen werden. Daher beachten Sie bitte mein 

Hygienekonzept:

  • In meiner Praxis besteht Maskenpflicht. Beim Betreten der Praxis und während des Aufenthalts tragen Sie bitte einen Mund- Nasenschutz.
  • Meine Termine sind so gelegt, dass sich meine Klienten / Patienten nicht begegnen. Nach jedem Termin lüfte ich gründlich für mindestens 10 Minuten. Weiterhin habe ich ein Luftreinigungsgerät in der Praxis, welches während des Tages läuft. 
  • Nach dem Betreten der Praxis waschen und desinfizieren Sie bitte Ihre Hände im Bad. 
  • Zwischen den Terminen desinfiziere ich alle Gegenstände, die einer Berührung ausgesetzt waren. 

 

Diese Maßnahmen sollen Ihnen und mir größtmögliche Sicherheit bringen und beeinträchtigen nach meiner Erfahrung unsere Arbeit nicht.

Ganz wichtig: In meiner Praxis sind Sie Selbstzahler. Die Leistungen des Heilpraktiker Psychotherapie werden in der Regel mit Ausnahme weniger Zusatzversicherungen nicht von der Krankenkasse gezahlt. Da Hypnosetherapie nicht zu den Regelverfahren gehört, die über die Krankenkasse abgerechnet werden, wird diese auch bei anderen TherapeutInnen nicht übernommen.  Das hat jedoch auch Vorteile! Die Wartezeiten auf einen Therapieplatz betragen in der Regel nur wenige Wochen. Einen Ersttermin zur Klärung Ihres Anliegens bekommen Sie meist schon innerhalb einer Woche.  Insofern können Sie mit meiner Unterstützung u. U. auch die Wartezeit auf einen anderen Therapieplatz überbrücken. 

Ich werde keine Diagnose und keine andere Dokumentation an Ihre Krankenkasse übermitteln, was für Sie im beruflichen Kontext oder auch in einem Verfahren auf Verbeamtung vorteilhaft sein kann. 

Selbstverständlich unterliege ich der Schweigepflicht! 


 
E-Mail
Anruf
Infos